Neue Features in easybill – 03.07.2015

Dropshipping E-Mail ab sofort individualisierbar

Wenn Sie im Import-Tool die Dropshipping-Funktion nutzen, um Ihren Lieferanten oder einen externen Fulfillment-Anbieter über eine Bestellung zu informieren und den Versand dieser anzustoßen, können Sie nun die E-Mail, die zu diesem Zweck versendet wird, nach Ihren individuellen Wünschen anpassen.

Die Option hierzu finden Sie im Import-Tool unter dem Menüpunkt „Einstellungen“ > „Allgemeines“ > „Dropshipping“. Hier können Sie den Absender, den Betreff und den Inhalt der E-Mail definieren. Im Anhang der E-Mail wird wie gewohnt, der Lieferschein als pdf-Datei gesendet.

Die Einstellungen, wen wir beim Verkauf eines bestimmten Artikels benachrichtigen, finden Sie weiterhin unter dem Menüpunkt „Tools“ > „Dropshipping / ext. Fulfillment“.

Dropshipping


Erweiterungen der SOAP-Schnittstelle

Wir haben unsere Schnittstelle um die folgenden Funktionen erweitert:

  • Löschen von Rechnungsposten
  • Löschen von Warengruppen
  • Abfrage aller im System hinterlegten Ansprechpartner (bislang war es nur möglich alle Ansprechpartner eines bestimmten Kunden abzufragen)

Zu Nutzung dieser Funktionen ist es notwendig, die aktuellsten WSDL-Dateien herunterzuladen die in Ihrem Account (ab dem PLUS-Paket) unter dem Menüpunkt „Einstellungen“ > „Schnittstellen“ > „SOAP“ zum Download bereitgestellt sind.


PHP-SDK für die SOAP-Schnittstelle veröffentlicht

Auf https://github.com/easybill/php-sdk haben wir ein SDK (Software Development Kit) in PHP veröffentlicht. Hierdurch wird der Zugriff auf unsere SOAP-Schnittstelle via PHP stark vereinfacht.


Sollten Sie Fragen zu diesen oder anderen Themen haben, können Sie sich gerne an unser Support-Team wenden.

Neue Features in easybill – 26.06.2015

Erweiterung der SOAP-Schnittstelle auf die Ansprechpartner-Funktion

Mittels der in easybill integrierten SOAP-Schnittstelle ist es nun auch möglich, die Ansprechpartner-Funktion zu nutzen.

Zur Erläuterung der Funktion:
Wenn Sie bei einem Kunden mehrere Ansprechpartner haben (z.B. die Geschäftsführung, die Buchhaltung, das Marketing u.ä.), müssen Sie nicht jeden dieser Kontakte separat als Kunden anlegen, sondern können diese in einem Kundenstamm als Ansprechpartner anlegen und verwalten.

Ab sofort ist das eben auch über die SOAP-Schnittstelle möglich. Ansprechpartner können über diese angelegt, bearbeitet, ausgelesen sowie gelöscht werden. Hilfreich ist das u.a. wenn Sie ein CRM oder E-Mail Marketingtool über die SOAP mit easybill verknüpft haben.

Die aktuellste Version der Schnittstellendokumentation, sowie die aktuellsten WSDL-Dateien sind in Ihrem Account (ab dem PLUS-Paket) unter dem Menüpunkt „Einstellungen“ > „Schnittstellen“ > „SOAP“ zum Download bereitgestellt.


Neuer Filter für die Auswertung nach Rechnungsposten

Mit der Auswertungsart „Rechnungsposten“ können Sie auswerten, welcher Artikel (gruppiert nach Artikelnummer) in einem Zeitraum wie häufig verkauft wurde und welcher Umsatz mit diesem generiert worden ist.

Diese Auswertung kann ab sofort auch nach Mitarbeitern gefiltert werden (Voraussetzung hierfür ist die Nutzung des BUSINESS-Paketes). Dieser Filter gibt Ihnen nur die Waren oder Dienstleistungen aus, die ein bestimmter Mitarbeiter mit seinem easybill-Zugang den Kunden in Rechnung gestellt hat.

Auswertung nach Rechnungsposten


Sortierung der Offene-Posten-Liste

Auf Kundenwunsch hin ermöglicht es Ihnen easybill nun, die Offene-Posten-Liste, die Sie unter dem Menüpunkt „Meine Firma“ > „Auswertungen“ erstellen können, auch nach dem Fälligkeitsdatum zu sortieren.

So sehen Sie auf einen Blick nicht nur welche Zahlungen das Fälligkeitsdatum bereits am deutlichsten überschritten haben, sondern auch mit welchen Zahlungen in Kürze zu rechnen sein müsste und welche der Kunden noch ein weiter gefasstes Zahlungsziel haben.

Um die Sortierung vorzunehmen, klicken Sie einfach nur auf die Spaltenüberschrift „Fällig“. Ein erneuter Klick, dreht die Sortierung um.


Download der Rechnungen für Versandguthaben aus easybill

Unter dem neugestalteten Menüpunkt „Konto“ finden Sie ab sofort bei Klick auf den Unterpunkt „Konto“ > „Rechnungen“ nicht nur die Rechnungen zu den von Ihnen gebuchten easybill-Paketen zum Download hinterlegt, sondern jetzt auch die Rechnungen für über easybill aufgeladenes Versandguthaben.


Sollten Sie Fragen zu diesen oder anderen Funktionen haben, wenden Sie sich gerne direkt an unser Support-Team.

Neue Features in easybill – 19.06.2015

In der heutigen Zusammenfassung der letzten Updates, können wir Ihnen einige Optimierungen im Bereich der Projektverwaltung, bzw. der Zeiterfassung präsentieren.


Projektübergreifende Filterung nach nicht abgerechneten Zeiteinträgen

Unter den erfassten Zeiteinträgen ist es nun möglich, nur die derzeit noch nicht abgerechneten Einträge anzeigen zu lassen. Bislang war dies nur im betreffenden Projekt möglich. Für einige unserer Kunden ist es jedoch hilfreich, auf einen Blick projektübergreifend sehen zu können, welche Einträge noch nicht in eine Rechnung überführt worden sind.

Nicht abgerechnete Zeiteinträge


Zeiteinträge nach Mitarbeitern durchsuchen

War es unter den Auswertungen in easybill („Leistungsbericht“) bereits möglich, sich nur die durch einen bestimmten Mitarbeiter erfassten Zeiten anzeigen zu lassen, kann man nun auch unter der Übersicht der Zeiteinträge gezielt nach Einträgen suchen, die durch einen Mitarbeiter angelegt worden sind.

Zeiteinträge nach Mitarbeiter durchsuchen


Anzeige von offenen Projekten als Standard

Viele unserer Kunden haben uns mitgeteilt, dass es für sie übersichtlicher wäre, wenn beim Aufruf der Projektübersicht in der Standardeinstellung nicht alle, sondern nur die offenen – also die noch nicht als abgerechnet markierten – Projekte angezeigt werden würden.

Dies haben wir nun berücksichtigt und umgesetzt. Selbstverständlich können Sie über die Reiter „Alle“ oder „Abgerechnet“ auch jederzeit diese Auswahl ändern, um sich die abgeschlossenen Projekte anzeigen zu lassen.

Anzeige offener Projekte als Standard


Selbstverständlich steht Ihnen unser Support-Team bei Fragen zu diesen Änderung gerne zur Verfügung und freut sich darauf, Ihnen behilflich sein zu dürfen.

Neue Features in easybill – 05.06.2015

Wieder einmal haben wir für Sie Verbesserungen an easybill vorgenommen, die wir Ihnen gerne vorstellen möchten.


Erweiterung des Rechnungsausgangsbuches um Nettobeträge je Steuersatz

Das unter den Auswertungen befindliche Rechnungsausgangsbuch haben wir durch zusätzliche Spalten erweitert. Wurde bei Rechnungen, in denen Positionen zu unterschiedlichen Steuersätzen enthalten sind, bislang nur der Nettogesamtwert einer Rechnung und der Anteil der Mehrwertsteuer je Steuersatz ausgewiesen, sind dort nun auch die Nettobeträge des jeweiligen Steuersatzes vorhanden.

Erweiterung des Rechnungsausgangsbuches


Neue Platzhalter zur Darstellung von Rabatten

Um Rabatte, die einem Kunden eingeräumt wurden, dynamisch im Dokument darzustellen, haben für Sie vier neue Platzhalter eingeführt:

%DOKUMENT.RABATT-BETRAG%
Ergibt den Nettobetrag von Rabatten, die auf Rechnungsebene erteilt worden sind (über die Eingabe im grauen Feld „Zahlungskonditionen / Währung / Umsatzsteueroptionen“)

%DOKUMENT.RABATT-BETRAG-BRUTTO%
Ergibt hierzu den Bruttobetrag

%DOKUMENT.RABATT-BETRAG-GESAMT%
Ergibt den Nettobetrag von Rabatten, die auf Positionsebene gewährt wurden (also z.B. nur für einen einzelnen Rechnungsposten), zzgl. des auf Rechnungsebene erteilen Rabattes

%DOKUMENT.RABATT-BETRAG-GESAMT-BRUTTO%
Ergibt hierzu den Bruttobetrag


Erweiterung der Suchfunktion im Bereich der Aufgaben

Wenn Sie die Aufgabenverwaltung in easybill nutzen, können Sie hier nun auch direkt nach Aufgaben suchen, die einem bestimmten Mitarbeiter zugewiesen sind. Hierzu wurde die Suchfunktion durch einen neuen Filter erweitert.Suchfunktion Aufgaben


Bei allen Fragen zu diesen und natürlich auch allen anderen Funktionen von easybill, freut sich unser Support-Team darauf, Ihnen behilflich sein zu dürfen.

Neue Features in easybill – 15.05.2015

In dieser Woche stellen wir Ihnen zwei Verbesserungen vor, die sich einerseits an Betreiber von auf Shopware basierenden Online-Shops richten und zum anderen die Erfassung von Zahlungseingängen vereinfachen.


Mehrere Rechnungen zeitgleich als bezahlt markieren

In der Dokumentenübersicht unter „Dokumente“ > „Rechnungen“ können Sie ab sofort mehrere Rechnungen zeitgleich als bezahlt markieren. Voraussetzung hierzu ist, dass bei all diesen Rechnungen der vollständige Betrag durch den Kunden bezahlt wurde und das Datum des Zahlungseinganges, sowie die Zahlart übereinstimmen.

Markieren Sie hierzu zunächst die gewünschten Rechnungen und klicken dann im unteren Bereich des Bildschirmes auf den Button „Zahlungseingang“:

Mehrere Rechnungen als gezahlt markieren

In der sich nun öffnenden Maske wählen Sie als nächstes das Zahlungsdatum und die Zahlungsart aus und klicke auch „Speichern“, um diese zu erfassen:

Zahlungseingänge erfassen


Neue Filter für Shopware-Importe

Bislang war es für Nutzer eines Shopware-Shops bereits möglich, nur Bestellungen zu importieren, die im Shop den Status „Offen“, „In Bearbeitung“, „Teilweise abgeschlossen“ oder „Komplett abgeschlossen“ aufwiesen.

Auf Kundenwunsch haben wir die Auswahlmöglichkeiten an dieser Stelle noch erweitert und geben Ihnen nun auch die Möglichkeit, nur Bestellungen abzurufen, die im Shop auf „Zur Lieferung bereit“, „Teilweise ausgeliefert“ oder auf „Komplett ausgeliefert“ stehen.

Shopware Import-Status

Wir freuen uns somit noch mehr mögliche Arbeitsabläufe auf Seiten unserer Kunden in easybill abbilden zu können.


Bei Fragen zu diesem oder anderen Features, freut sich unser Support-Team darauf, Ihnen weiterhelfen zu dürfen.

Neue Features in easybill – 08.05.2015

In dieser Woche haben wir für Sie zwei neue Features eingebaut, die von Kunden angeregt wurden, die die Projektverwaltung in easybill nutzen:


Anhänge zu Projekten in die Rechnungen übernehmen

Wenn Sie Dateien zu einem Projekt hochladen, dann werden diese ab sofort bei Erstellung einer Rechnung aus dem Projekt in diese übernommen. Somit können Sie diese z.B. beim Email Versand der Rechnung als zusätzlichen Anhang versenden.

Dateien aus Projekt als Dokumentenanhang


Aus Projekten erstellte Rechnungen anzeigen lassen

Bei Auswahl des Projektes können Sie sich ab sofort über den entsprechenden Menüpunkt alle Rechnungen, die bislang aus diesem Projekt erstellt worden sind, anzeigen lassen. Sie haben so jederzeit mit einem Klick den Zugriff auf alle Umsätze, die aus diesem Projekt generiert wurden.

Rechnungen zu Projekt anzeigen


Bei Fragen oder Anregungen zu diesen oder anderen Features, freut sich unser Support-Team auf Ihre Kontaktaufnahme.

Neue Features in easybill – 24.04.2015

Keine Woche, die bei easybill vergeht ohne das nicht die ein oder andere Optimierung an der Software vorgenommen würde. Auch in dieser Woche haben wir wieder Wünsche unserer Kunden umsetzen können und diese als neue Funktionen integriert.


Kleinere Schriftgrößen in den Druckeinstellungen verfügbar

Gerade Kunden, die sehr viele lange Dokumente schreiben – wie z.B. Rechnungen mit sehr vielen einzelnen Positionen – hatten uns gebeten über die Layoutfunktion auch Schriftgrößen zu ermöglichen, die kleiner als die bisher angebotenen sind. Aus diesem Grund können Sie Ihre Dokumente ab sofort auch in den Schriftgrößen 7pt und 8pt erstellen.

Schriftgrößen


Aufdruck von Kundendaten auf Dokumenten unterdrücken

Für einzelne Kunden ist es wichtig, dass auf bestimmten Dokumenten die Anschrift des Kunden nicht aufgedruckt wird. Dies kann z.B. bei Zwischenhändlern der Fall sein, wenn ein Lieferschein für eine Bestellung generiert wird. Hier kann es dazu kommen, dass die zu dem Kunden, der im Dokument erfasst wurde gehörige Lieferanschrift, nicht die Anschrift ist an die geliefert werden soll.

Sollte Sie diesen Bedarf haben, können Sie nun über das Layout festlegen, ob bei bestimmten Vorlagen die Kundenanschrift gedruckt wird oder nicht.

Kundenanschrift nicht drucken


Wie immer freut sich unser Support-Team, wenn wir Ihnen bei Fragen zu diesen oder anderen Funktionen in easybill weiterhelfen können.

Neues Feature in easybill – 17.04.2015

Auch in dieser Woche konnten wir die Funktionen von easybill wieder für Sie erweitern. Im Folgenden erfahren Sie mehr über das neueste Feature unserer Software.


Dokumente alternativ auch als Link versendbar

Sie haben nun die Möglichkeit, beim Versand von Dokumenten per Email auszuwählen, ob Sie diese wie bisher als pdf-Datei im Anhang der Email versenden oder ob Sie einen Link generieren möchten, über den die Datei durch den Empfänger heruntergeladen werden kann.

Dies kann z.B. nützlich sein, wenn eine sehr große Datei oder auch ein Angebot mit vielen Anhängen versendet werden soll und der Empfänger nur eine bestimmte Datengröße per Email akzeptiert.

Selbstverständlich können Sie auch die beiden Möglichkeiten kombinieren und das Dokument sowohl als Anhang senden, als auch den Link im Text der Email erwähnen.

Wenn Sie den Link nutzen wollen, fügen Sie in Ihrem Email-Text lediglich den Platzhalter %DOKUMENT.LINK% an die gewünschte Stelle des Textes ein.

Dokumentenversand als Link


Sollten Sie Fragen zu dieser Funktion haben, freut sich unser Support-Team darauf, Ihnen behilflich sein zu dürfen. Wir freuen uns auch über Ihr Feedback zu dieser Neuerung, dass Sie uns direkt aus der Versandfunktion über einen Klick auf das betreffende Symbol zukommen lassen können.

 

Neue Features in easybill – 10.04.2015

Auch in dieser Woche haben wir für Sie Verbesserungen an unserer Software  vorgenommen, die wir Ihnen im Folgenden vorstellen möchten:


Preisgruppen ab sofort auch für Dienstleistungen nutzbar

Die Funktion „Preisgruppen“, die bislang nur für in easybill angelegte Waren genutzt werden konnte, ist nun auch für Dienstleistungen eingebaut worden.

Mit der Funktion können Sie bis zu 10 verschiedene Preise für eine Dienstleistung erfassen. Wenn Sie Ihre Kunden in die entsprechende Preisgruppe einsortieren, wird beim Erstellen von Rechnungen immer auf den in der jeweiligen Preisgruppe befindlichen Preis zugegriffen.Preisgruppen für Dienstleistungen


Erwähnung des internen Ansprechpartners auf Dokumenten

In dem Freitextfeld, dass sich in der Bearbeitungsmaske der Dokumente unter dem Block „Datum, Kunde, Dokument“ befindet, können Sie nun mittels des neuen Platzhalters %MITARBEITER.NAME% auf Ihren Dokumenten automatisch den Namen des Mitarbeiters einfügen, der das Dokument erstellt hat (Voraussetzung ist hierbei eine BUSINESS-Mitgliedschaft). Somit wird für Ihren Kunden sein Ansprechpartner in Ihrem Unternehmen ersichtlich.
Unter dem Menüpunkt „Einstellungen“ > „Layout“ lässt sich das Feld auch standardisiert mit diesem Platzhalter füllen, dadurch wäre es nicht notwendig diesen in Ihre Dokumente jeweils manuell einzufügen.

Ansicht im Dokument:Freitextfeld MitarbeiternameAnsicht in der Druckvorschau:

Druckansicht Mitarbeitername


Wir freuen uns, Ihnen bei Fragen zu diesen oder anderen Features der Software weiterzuhelfen. Kontaktieren Sie dazu gerne unser Support-Team.

 

Neue Features in easybill – 02.04.2015

Wir arbeiten für Sie konstant an Verbesserungen unserer Software. Aktuell haben wir wieder einige neue Features und Verbesserungen integrieren können, die wir Ihnen im Folgenden vorstellen möchten:


Dokumentensuche durch Filter „Mitarbeiter“ erweitert

Sie können nun gezielt nach Dokumenten suchen, die ein bestimmter Mitarbeiter angelegt hat. Vorausgesetzt ist hier, dass Sie die BUSINESS-Mitgliedschaft gebucht haben, in der Sie die Mitarbeiterverwaltung nutzen können.

Dokumentensuche mit Filter Mitarbeiter


Lokales Speichern von Dokumenten vereinfacht

Dokumente können nun direkt aus der Übersicht heraus mit einem Klick auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Der bisher notwendige Umweg über die Druckvorschau entfällt somit.

Speichern von Dokumenten


Erstellen der Auswertungen optimiert

Das Erstellen von Auswertungen (unter dem Menüpunkt „Meine Firma“) haben wir optimieren können. Besonders das Erstellen von pdf-Dateien für den Sammeldruck und zip-Dateien für das lokale Archivieren wird nun deutlich schneller durchgeführt.


Generieren von Versanddaten bei „Versand durch Amazon“ nicht mehr möglich

Um mögliche Fehler zu verhindern, haben wir das Erstellen von Versandvorgängen in unserem Import-Tool für alle Bestellungen, bei denen der Versand direkt von Amazon durchgeführt wird deaktiviert. Es kann Ihnen also nicht passieren, dass Sie oder einer Ihrer Mitarbeiter versehentlich diese Artikel nochmals verschickt.


Vereinfachter Druck von Lieferscheinen im Import-Tool

Wenn Sie über das Import-Tool automatisch Lieferscheine erstellen lassen, können Sie diese nun direkt über den Aktions-Button neben dem jeweiligen Importvorgang gesammelt ausdrucken. Bislang war es erforderlich, zunächst die Daten für den Versandvorgang aufzubereiten, um einen solchen Sammeldruck vorzunehmen.

Erstellen von Lieferscheinen


WooCommerce-Importe ab sofort auch automatisiert möglich

Wenn Sie Ihren WooCommerce-Shop über unser Import-Tool mit easybill verknüpft haben, können Sie hier die Importe ab sofort auch automatisiert durchführen. Die Einstellung hierfür können Sie im Import-Tool unter dem Menüpunkt „Einstellungen“ > „Shop“ > „WooCommerce“ vornehmen.

Automatischer Import WooCommerce


Unser Support-Team steht Ihnen selbstverständlich wie gewohnt, bei Fragen zu diesen Features sowie allen anderen Fragen rund um easybill, gerne zur Verfügung.